Gesässmuskulaturtraining mit SISSEL Heavy Bar und SISSEL Gymnastikball

Image 1 - Gesässmuskulaturtraining mit SISSEL Heavy Bar und SISSEL Gymnastikball Image 2 - Gesässmuskulaturtraining mit SISSEL Heavy Bar und SISSEL Gymnastikball

Übungsbeschreibung:

Gesässmuskulaturtraining mit SISSEL Heavy Bar und SISSEL Gymnastikball

Instruktionen:

Ausgangsstellung Kopf und Schulter liegen auf dem SISSEL Gymnastikball und der SISSEL Heavy Bar auf der Hüfte. Die Knie stehen senkrecht über den Füssen. Fangen Sie die Übung in horizontaler Position an, bei der die Hüften durchgestreckt sind. Atmen Sie nun langsam ein und beugen Ihr Gesäss nach unten, wobei die Knie weiterhin senkrecht über den Füssen stehen. Spannen Sie die Gesässmuskulatur an, atmen wieder ein und heben Sie das Becken wieder an. Halten Sie diese Position für zwei Sekunden, ehe Sie die Übung 12-15 Mal wiederholen.

Kategorien:

Rücken, Bauchmuskulatur, Hüftstrecker/Kniebeuger (Ischiokrurale Muskulatur), Grosser Gesässmuskel (Glutäus Maximus)
loader
schliessen Zurück zur vorherigen Seite
hinzufügen Löschen